Pressebeiträge

Operieren am Optimum mit CraniCare

Ergo-Tec präsentiert neue OP-Serie auf dem DOC in Nürnberg

Vom 15. bis 17. Mai 2014 vermittelte der "Internationale Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen" interessierten Augenärzten einen Überblick über neueste Trends und Entwicklungen im Bereich der Augenheilkunde. Auf der angeschlossenen Ausstellung präsentierte Ergo-Tec MEDICAL seine neue Produktserie CraniCare für Operationen im Kopfbereich.

OP- und Chirurgenstühle – zwei Entwicklungen, ein qualitativer Anspruch

Messestand von Ergo-Tec MEDICAL beim DOC 2014 in NürnbergDas Fachpublikum informierte sich am Stand von Ergo-Tec MEDICAL über die Operationsstühle CraniCare 5000, CraniCare 3000 sowie den Chirurgenstuhl CraniCare 20. Diese neuen Medizingeräte werden von Ergo-Tec MEDICAL entworfen und gefertigt - als Qualitätsprodukte "Made in Germany".

"Wir haben einen sehr hohen Anspruch an unsere Geräte. Wir entwickeln sie kontinuierlich weiter und beziehen dabei die Erfahrungen vieler Ärztinnen und Ärzte mit ein", betonte Alexaner Dürsch, Geschäftsführer der Ergo-Tec GmbH am Rande des DOC. "Aus diesem Grund suchen wir auch den Austausch mit dem Fachpublikum, den uns der DOC bietet."

Weiterführende Informationen zu unseren neuen Operations- und Chirurgenstühlen finden Sie in der Broschüre "CRANICARE - ideal für Operationen im Kopfbereich" sowie im Internet unter:

CraniCare 5000
CraniCare 3000
CraniCare 20

Christian Scharl, Beratung und Vertrieb für Ergo-Tec MEDICAL
Kontakt:


Christian Scharl
Beratung und Vertrieb
Tel.: +49 9104 82 969-386
Fax: +49 9104 82 969-6
E-Mail: medizintechnik[at]ergo-tec.comLogo der Medizingeräte-Serie CraniCare von Ergo-Tec MEDICAL.